Домой События Digest „Architektur Sotschis“ vom 20. September bis zum 3. Oktober

Digest „Architektur Sotschis“ vom 20. September bis zum 3. Oktober

666
0

Übersetzung: Larisa Yasinskaya, Перевод: Лариса Ясинская

20. September

Der Chefarchitekt der Olympischen Universität ist ein großer Sportfreund
Von den Besonderheiten, Schwierigkeiten und Perspektiven des zukünftigen Olympischen Universität hat uns der Architekt des Projektes Wladimir Korotajew erzählt.

25 Bauvorschriften werden geändert
Die Texte der erneuerten Bauvorschriften werden der Fachöffentlichkeit Ende September — Anfang Oktober zur Diskussion gestellt. In den folgenden zwei Monaten kann man aber Vorschläge zur Änderung der Vorschriften einreichen.

24. September

Der Mittelpunkt der gestrigen öffentlichen Anhörungen: die notwendige Grundsatzänderungen zur Bodennutzung und Bebauung

Die Grundsätze wurde etwa vor einem Jahr verabschiedet. Öffentliche Anhörungen zum Thema „Flächennutzungsplanung“ fanden zum ersten Mal statt. Deswegen richteten sich die Fragen nicht nur auf das Thema, sondern auch auf das Verfahren und den Ablauf.

29. September

Der Bau der Autobahn zum Komplex „Gornaja Karussel“ ist bewilligt
Yirij Ryssin, der Leiter der Abteilung für Architektur und Städtebau der Region Krasnodar, erteilte dem Straßenbauunternehmen „Krasnodaravtodor“ die Genehmigung für den Bau der Autostraße „Esto-SSadok – Komplex für Sport und Tourismus „Gornaja Karussel“.

30. September

In Sotschi werden zehn neue Grünanlagen und Parks geben
Das Programm ist als Ausgleichsmaßnahmen von den Wiederaufbau von Waldparks gedacht, die beim Bau von Verkehrsobjekten betroffen wurden. Neue Grünanlagen und Parks werden in allen Bezirken des Großen Sotschis angelegt. Sie sind ab Anfang 2011 für alle zugänglich.

1. Oktober

Am 24.-27. September fand Internationales Festival für Architektur, Design und Yachten in Anapa statt

Zum Festival in Anapa kamen Architekten aus Russland, Serbien, Lettland und Abchasien. Die Veranstaltung wurde der Entwicklung der Yacht-Infrastruktur, Planung und Nutzung von Wasser- und Küstengebieten gewidmet. Das Programm des Festival beinhaltete auch Wettbewerbe zum Themen „Aerostatische Architektur für die Olympiade „Sochi-2014“ sowie „Yacht Clubs“. Am zweiten Tag des Festivals fand eine Konferenz „Die Entwicklung der Infrastruktur des Yachttourismus“ statt, auf der das Modernisierungsprojekt der Hauptstrandpromenade Sotschis präsentiert wurde. Am dritten Tag des Festivals nahmen Architekten und Designer an einer Regatta „Anapa Breeze 2010“ teil.

Öffentliche Anhörung zum Thema „Änderungen zu den Grundsätzen der Landnutzung und Bebauung“ fanden gestern im Zentralbezirk statt
Die Tagesordnung umfasste 8 Punkte. Unter ihnen war die Frage der Änderung der Grenzen des Grundstückes, wo sich das Kinotheater „Sputnik“ befunden hatte, von R-2 (der grüne Bereich für den allgemeinen Gebrauch) auf OD-2 (Sozial-und Business Center). Zu diesen öffentlichen Anhörungen erschienen viele Einwohner Sotschis, die sich für das Schicksal der Stadt interessieren.

2. Oktober

Unterlagen zur Planung von der Imeretinskaya Ebene ist bewilligt

Das Ministerium für Regionalentwicklung der Russischen Föderation bewilligte die Dokumentation zur Planung der Imeretinskaya Ebene und zwar zu der Errichtung und dem Bau der olympischen Objekte.

«Architektur Sotschis»

Digest „Architektur Sotschis“ vom 20. September bis zum 3. Oktober
Оцените, пожалуйста

ОСТАВЬТЕ ОТВЕТ

Please enter your comment!
Please enter your name here

Получать новые комментарии по электронной почте. Вы можете подписатьсяi без комментирования.