Домой События Digest „Architektur Sotschis“ vom 9. bis zum 15. August

Digest „Architektur Sotschis“ vom 9. bis zum 15. August

705
0

Übersetzerin: Larisa Yasinskaya, перевод: Лариса Ясинская

9. August

Die Renovierungsmaßnahmen im Kinderkrankenhaus Sotschis sind bald zu Ende

Derzeit sind der im September 2009 gestartete Renovierungsprozess und die Begrünung des anliegenden Territoriums praktisch abgeschlossen. Es müssen nur medizinische Anlagen installiert und eingerichtet werden. Die Betriebsübergabe erfolgt im kommenden September.

10. August

Haupteisarena: Die Montage des Stahlgestells der Kuppel ist bereits begonnen

Die Bauarbeiter des Bauunternehmens „Mostowik“ begannen das Stahlgestell der Kuppel von der Haupteisarena für Eishockey im Olympischen Park zu installieren. Die ersten Teile der Stahlkonstruktion werden ab dem 22. Juni nach und nach auf der Baustelle angeliefert. Die Montage der Kuppel wird bis Ende 2010 beendet.

Die Leiterin der Architektenkammer feierte Geburtstag

Ljudmila Koroljewa, Leiterin der Sotschier Architektenkammer, feierte am 10. August Geburtstag.

„Ginsburg Architects“ stellt ein Entwurf zur Umgestaltung des Hotel „Primorskaya“ dar

Das Hauptgebäude des Hotels „Primorskaya“ wurde nach dem Entwurf von Jan Rebein, dem Architekt der Stadt Rostow, auf dem Primorskaya Boulevard 1936 erbaut. Dem Projekt des Architekturbüro „Ginsburg Architects“ zufolge bleiben das Hauptgebäude aus dem Jahr 1936 sowie das in späteren Jahren entstandene Flügelgebäude, das sich der Sokolow-Straße entlang erstreckt, erhalten.

11. August

Gastfreundschaft als Gegengut
Anatolij Pakhomow, Bürgermeister Sotschis, stellte der Öffentlichkeit die Details des Projektes, das auf die Entstehung der Zonen internationaler Freundschaft ausgerichtet ist, am 10. August 2010 dar. Den Anforderungen des IOC zufolge müssen diese Zonen einem einheitlichen städtebaulich-landschaftlichen Konzept entsprechen.

Die Modernisierung der Kulturzentren in den Bezirken Khosta und Adler verläuft mit Volldampf
Laut des regionalen Programms “Gewährleistung am Baus der olympischen Objekte und an der Entwicklung der Stadt Sotschi als gebirgsklimatischer und balneologischer Kurort“ werden wegen Modernisierungsmaßnahmen die Kulturzentren in den Bezirken Khosta und Adler geschlossen.

Die ersten 6 km der Autobahn „Adler – Al’pika Service“ sind im Betrieb

Die voraussichtliche Verkehrsdichte auf der dem Betrieb übergebenen Autobahnstrecke beträgt über 25 000 Autos täglich. Wobei die Einwohner des Bezirks Adler die Notwendigkeit dieser Autobahn nach der Winterolympiade 2014 bezweifeln.

14. August

Städtebaulicher Beirat am 11. August 2010

Am Mittwoch, dem 11. August 2010, fand eine gemeinsame Sitzung des gesellschaftlichen städtebaulichen Beirats unter der Leitung von Olga Kosinskaya und des Umweltbeirats unter der Leitung von Walerij Ssutschkow statt. Im Mittelpunk der Diskussion standen das Konzept der Umgestaltung der Strandpromenade, Bauvorschläge und mögliche Einflüsse auf die Umwelt.

«Architektur Sotschis»

Digest „Architektur Sotschis“ vom 9. bis zum 15. August
Оцените, пожалуйста

ОСТАВЬТЕ ОТВЕТ

Please enter your comment!
Please enter your name here

Получать новые комментарии по электронной почте. Вы можете подписатьсяi без комментирования.