Домой События Digest „Architektur Sotschis“ vom 13. bis zum 19. September

Digest „Architektur Sotschis“ vom 13. bis zum 19. September

576
0

Übersetzung: Larisa Yasinskaya, Перевод: Лариса Ясинская

13. September

Der erste Rundgang durch die olympischen Baustellen in Adler

Die Onlinezeitschrift „Architektur Sotschis“ zusammen mit dem Onlienprojekt „Spaziergänge durch und rund um Adler herum“ beginnt eine Reihe von Fotoreportagen von den olympischen Baustellen.

Die offene Frage!
Eine der wichtigsten Aufgaben, im Zusammenhang mit den Olympischen Winterspielen, besteht darin, Sotschi dem internationalen Niveau zu entsprechen. Ohne aktive Teilnahme der Bewohner sowie der Experten der olympischen Hauptstadt an der Stadtbaupolitik kann die bevorstehende Olympiade der Entwicklung Sotschis als Kurortes schaden.

15. September

Der Firmenverband „M-Industriya“ präsentiert zum nächsten Mal das Projekt „Insel Föderation“ auf dem Sotschier Forum

Auf dem IX. Internationalen Investitionsforum SOTSCHI-2010, das am 16. September eröffnet wurde, stellt der Firmenverband „M-Industriya“ zwei Investitionsprojekte dar. Ein Thema ist das Projekt „Insel Föderation“, das auf den Sotschier Foren unabhängig von den Protesten der Öffentlichkeit Sotschis und Verzögerung in der Projektrealisierung seit 2007 ausgestellt wird.

Glückwünsche zum 80. Jubiläum!

Die Sotschier Stadtorganisation des Architektenverbandes Russlands gratuliert der Architektin Galina Tschernus zum 80. Geburtstag.

Designstudio „Original“

Das Haupttätigkeitsfeld der „Original GmbH“ umfasst Design sowie Projektierung mit der folgenden Übernahme von Ausbauarbeiten.

16. September

Das Hafengebäude wird zu einer Luxus-Galerie
Die Firma „Bosco di Ciliegi“ plant das historische Gebäude des Seehafens Sotschis ins „Moskauer GUM“ zu verwandeln. Das lässt sich aber nach einer kompletten Modernisierung des Seehafen realisieren.

Segel unter dem Wasser
Die neue Technologie vermindert Wellenkraft und schützt dadurch die Strände gegen Ausschwemmungen. Dafür benötigt man entsprechende Technik und je leichter im Umgang desto besser.

17. September

Projekt „Sochi Grand Marina“

„Sochi Grand Marina“ ist ein komplexes Projekt zur Entwicklung der Strandzone des Seehafens Sotschis. Der Zweck des Projektes richtet sich auf die Transportmöglichkeiten für Gäste der bevorstehenden Olympiade 2014. Es umfasst Restaurierung und Modernisierung des Seehafensgebäude, den Bau des Terminals für Yachten, des Vier-Stern-Hotels „Radisson Grand Marina Sochi“, des Einkaufszentrums „Arkada-Plaza“ sowie des Business Centers. Nach der Olympiade wird eine Reihe von Hotels gebaut.

18. September

Jgor Yaroschewski: das Sanatorium „Usbekestan“ und das Hotel „Lazurnaya“

In diesem Artikel handelt sich um zwei Projekte – das Sanatorium „Usbekestan“ und das Hotel „Lazurnaya“ — , die vom vierten Werkstatt des Institutes „Uzhgiprokommunstroj“ unter der Leitung des Herren Jgor Yaroschewski realisiert wurden und die heutzutage zu den Visitenkarten Soschis worden sind.

«Architektur Sotschis»

Digest „Architektur Sotschis“ vom 13. bis zum 19. September
Оцените, пожалуйста

ОСТАВЬТЕ ОТВЕТ

Please enter your comment!
Please enter your name here

Получать новые комментарии по электронной почте. Вы можете подписатьсяi без комментирования.